Meldungen

DFG fördert FOR 2093

09.10.2014 - Meike Klinck

for2093 Mit neuartigen Bauteilen wollen Forscher der RUB, der TU Hamburg-Harburg, der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel und des Helmholtz-Instituts Ulm Lern- und Gedächtnisprozesse des menschlichen Gehirns technisch nachbilden. „Ich bin mir sicher, dass es uns durch die hier beabsichtigte enge und fachübergreifende Zusammenarbeit zwischen Neurologen, Systemtheoretikern sowie der Materialwissenschaft und Nanoelektronik gelingen wird, neurobiologische Schaltungsprinzpien in technische Systeme zu übertragen“, sagt Dr. Thomas Mussenbrock (Theoretische Elektrotechnik), der ebenso wie Dr. Karlheinz Ochs (Digitale Kommunikationssysteme) am FOR 2093 beteiligt ist. Die Deutsche Forschungsgemeinschaft fördert das Verbundprojekt in den kommenden drei Jahren mit zwei Millionen Euro. RUB-Presseinfo lesen

Herzlich willkommen!

06.10.2014 - Meike Klinck

Rund 300 Erstsemester starten heute in unsere Bachelor-Studiengänge Elektrotechnik und Informationstechnik sowie IT-Sicherheit. In der Magistrale erhalten sie ein Willkommenspaket, weiter geht es mit dem dreitägigen Einführungsprogramm. Ein herzliches Willkommen geht auch an rund 55 neue Master-Studierende und zwanzig Austausch-Studierende. Wir wünschen den Neuen sowie allen „alten“ Studierenden und Mitarbeitern einen guten Einstieg in das kommende Wintersemester!

Neuer Dekan

01.10.2014 - Meike Klinck

musch Mit dem heutigen Tag ist Prof. Dr.-Ing. Thomas Musch neuer Dekan der Fakultät für Elektrotechnik und Informationstechnik der Ruhr-Universität Bochum. Er leitet seit September 2008 den Lehrstuhl für Elektronische Schaltungstechnik, zuvor war er Leiter der Zentralen Forschung der KROHNE Gruppe. Als Dekan folgt er auf Prof. Dr.-Ing. Peter Awakowicz (Lehrstuhl für Allgemeine Elektrotechnik und Plasmatechnik), der das Amt in den vergangenen beiden Jahren innehatte.

Platz 1 und 3 im Ideenwettbewerb

24.09.2014 - Meike Klinck

ideenwettbewerb2014 Ideen muss man haben! Mehr Sicherheit für drahtlos miteinander kommunizierenden Kleinstsysteme verspricht die Entwicklung von Christian Zenger und Benedikt Driessen vom Lehrstuhl für Eingebettete Sicherheit. Ihren Ansatz zeichnete der GründerCampus Ruhr am 15. September mit dem ersten Platz in seinem Ideenwettbewerb 2014 aus. Den dritten Platz belegt Yvonne Dicketmüller, die Elektrotechnik und Informationstechnik an der RUB studiert. Mit ihrem "Engineering Theater" bringt sie aktuelle ingenieurwissenschaftliche Fragestellungen ganz unkonventionell auf die Bühne. Weitere Infos vom GründerCampus Ruhr

Im Interview: Prof. Michael Hübner

23.09.2014 - Meike Klinck

huebner Das „Internet der Dinge“ ist zum Greifen nah. Jetzt sind hocheffiziente Speicherkonzepte gefragt, um die neu entstehenden Datenmengen in Zukunft bewältigen zu können. Am Lehrstuhl für Eingebettete Systeme der Informationstechnik entwickelt Prof. Michael Hübner mit seinem Team neue Hardware-Architekturen, die bei bis zu 1000facher Beschleunigung nur einen Bruchteil der heute notwendigen Energie verbrauchen. Im Interview berichtet er jetzt über die fachlichen Herausforderungen und die Faszination, die sein Beruf auf ihn ausübt. Zudem haben wir uns auf die Suche nach eingebetteten Systemen im typischen Uni-Alltag gemacht – und den Experten um eine Einschätzung gebeten. weiterlesen

Ankündigungen

Letzter Aufruf Wettbewerb

28.10.2014 - Meike Klinck

Der Countdown für den Wettbewerb „Weitersagen lohnt sich“ läuft. Bis zum 11. November sind alle Mitglieder in der Fakultät aufgefordert, ehemalige Studierende (ab Bachelor-Abschluss), Lehrende und Mitarbeiter der Fakultät unser Alumni-Verzeichnis zu empfehlen. Gewinnt die Fakultät 250 Ehemalige dazu, winkt für jeden Lehrstuhl ein Zuschuss zur Weihnachtsfeier. Eine super Gelegenheit, Alumni-Mitglied zu werden, bietet der Aktionstag am 05. November 2014. In der Zeit von 11.30 Uhr bis 13.30 Uhr können sich Interessierte auf der Magistrale der Fakultät über das Angebot für Alumni informieren und sich ihr persönliches Begrüßungspaket abholen.

Social Media clever nutzen

22.10.2014 - Meike Klinck

Am Dienstag, 18.11.2014 bietet ALLES ING! gemeinsam mit VDI und VDE von 17 bis 19 Uhr einen Vortrag zum Thema „Sicher unterwegs in den sozialen Netzwerken - Xing & Co. optimal einrichten“ an. Eingeladen sind Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie die Studierenden der drei ingenieurwissenschaftlichen Fakultäten der RUB. Weitere Infos

Einführungstage Bachelor

02.10.2014 - Meike Klinck

Am 01.10.2014 beginnt das neue Wintersemester, am Montag, 06.10.2014 startet die Vorlesungszeit! Für unsere Bachelorstudiengänge „Elektrotechnik und Informationstechnik“ sowie „IT-Sicherheit/Informationstechnik“ sind die ersten drei Tage der Vorlesungszeit Einführungstage. Die Vorlesungen fangen für die Erstsemester erst am 09.10.2014 an. Im Rahmen der Einführungstage bieten wir Informations- und Begrüßungsveranstaltungen, zu denen wir herzlich einladen. Bitte finden Sie sich am 06. Oktober um 8.30 Uhr im Bereich der Reception von Gebäudes ID (Ebene 04, Südseite) ein! Programm Einführungstage

Tipp: WissensNacht Ruhr

24.09.2014 - Meike Klinck

Das Klima und sein Wandel sind zentrales Thema der WissensNacht Ruhr am Donnerstag, 02. Oktober 2014. Ab 16 Uhr sind auch unsere Forscherinnen und Forscher im Bochumer Blue Square (Bongardstr. 16-18, 44787 Bochum) dabei. weiterlesen

Willkommen im Master - Infoveranstaltungen für den Einstieg in das Master-Studium

16.09.2014 - Barbara Grimberg

Am 01.10.2014 beginnt das neue Wintersemester, am 6.10.2014 startet die Vorlesungszeit! Für alle Masterstudiengänge bieten wir Informations- und Begrüßungsveranstaltungen, zu denen wir herzlich einladen. Die Veranstaltungen richten sich an neue Studierende und Bachelorabsolventen unserer Fakultät. Themen sind unter anderem der Studien-Einstieg, die Erstellung eines persönlichen Studienverlaufsplans und die Erläuterung der Prüfungsordnung. Auch wird die Einführung zum Master-Startup stattfinden. Fragen zum Studium sind willkommen! Die Termine finden Sie hier

Rückbau IA und IB

11.09.2014 - Meike Klinck

Am Donnerstag, 11.09.2014, beginnen die Arbeiten an den Gebäuden IA und IB mit einer Sperrung der I-Südstraße ab dem HIB. Die Schadstoffbeseitigung soll bis Ende Januar 2015 andauern, anschließend folgt der konstruktive Abbruch bis Ende August 2015. Aktuelle Informationen finden Sie ab sofort unter http://www.rub.de/iaib.

zum Archiv