Neue Professur ab 1. Mai

25.04.2018 - Lara Kristin Zeitel

Sasse Prof. Dr. Martina Angela Sasse wird ab dem 1. Mai 2018 den Lehrstuhl Human-Centred Security am Horst-Görtz Institut für IT-Sicherheit (HGI) an der RUB leiten. Frau Sasse war zuvor Professorin für Human-centred Technology am University College London (UCL) in Großbritannien, wo sie als einer der ersten Forscher das Sicherheitsverständnis und -verhalten von Benutzern untersuchte. Von 2012 bis 2017 leitete sie das Britische Forschungsinstitut für empirische Sicherheitsforschung, und wurde 2015 in die Royal Academy of Engineering aufgenommen. Sie studierte in den achtziger Jahren Psychologie an der Bergischen Universität in Wuppertal und setzte Ihr Studium in Großbritannien fort. Dem folgte ein Master-Abschluss in Arbeitspsychologie an der Universität Sheffield, und eine Promotion in Computer Science an der Universität Birmingham, bevor sie 1990 beim UCL als Dozentin begann. Wir sagen herzlich willkommen an der Ruhr-Universität Bochum und wünschen Frau Sasse einen guten Start.