Exzellenzcluster bewilligt

10.10.2018 - Lara Kristin Zeitel

Cluster Sehr erfolgreich hat die Ruhr-Universität Bochum (RUB) in der ersten Runde der bundesweiten Exzellenzstrategie abgeschnitten: Ab 2019 werden zwei Exzellenzcluster gefördert: Cyber-Sicherheit im Zeitalter großskaliger Angreifer (Casa) sowie Ruhr Explores Solvation (Resolv): Verständnis und Design lösungsmittelabhängiger Prozesse. Das Team vom Exzellenzcluster Resolv will verstehen, wie das Lösungsmittel in die Kontrolle, Vermittlung und Steuerung chemischer Reaktionen involviert ist. Mehr als 200 Chemiker, Physiker und Ingenieure kooperieren, um die Rolle der Lösungsmittelmoleküle zu entschlüsseln. Das Cluster Casa (Cyber-Sicherheit im Zeitalter großskaliger Angreifer) hingegen ist am Horst-Görtz-Institut für IT-Sicherheit (HGI) beheimatet und beschäftigt sich mit IT-Angriffen und Gegenmaßnahmen gegen mächtige Angreifer. Hierbei wird das Zusammenspiel von menschlichem Verhalten und IT-Sicherheit untersucht. Mehr dazu finden Sie in den RUB-News unter http://news.rub.de/presseinformationen/hochschulpolitik/2018-09-27-erfolg-zwei-exzellenzcluster-bewilligt.