Forschung

Ob Kommunikations- oder Medizintechnik, aktuelle Fragen der Energietechnik oder immer neue Herausforderungen für die IT-Sicherheit: Die Forscherinnen und Forscher der Fakultät betrachten ihr jeweiliges Ar­beits­gebiet nicht isoliert, sondern im Zu­sam­men­spiel mit verwandten Bereichen

und Disziplinen. Zum Beispiel arbeiten Plas­ma­techniker der Fakultät Hand in Hand mit Naturwissenschaftlern in einem fach­über­grei­fen­den Forschungsschwerpunkt der RUB. Hier werden grundlegende, na­tur­wis­sen­schaft­liche Erkenntnisse mit tech­ni­schem Systemdenken verbunden.

esit Eingebettete Systeme Jetzt sind hocheffiziente Speicherkonzepte ge­fragt, um die neu ent­ste­hen­den Datenmengen in Zukunft bewältigen zu können.systemsicherheit Systemsicherheit Wo diese Kabel münden, läuft die Maschinerie von Soft- und Hardware mit ihrer automatisierten Kraft auf Hochtouren.                                              kommunikationsakustik Kommunikationsakustik Wer den reflexionsarmen Raum in Gebäude ID zum ersten Mal betritt, traut weder Augen noch Ohren.                                              mrp Multipol-Resonanz-Sonde Der charakteristische Peak in ihrer Re­so­nanz­kur­ve könnte die in­du­stri­el­le Plasmadiagnostik re­volutionieren.automatisierungstechnik Automatisierungstechnik Die verfahrenstechnische Versuchsanlage be­ein­druckt mit Hunderten Einzelteilen und drei Metern Höhe.                                              kryptologie Kryptologie Im maßgeschneiderten Gehäuse von RIVYERA schlummert ein kompaktes und leistungsfähiges FPGA-Clustersystem.leistungselektronik Leistungselektronik Schwinden die Ressourcen sind Lösungen gefragt, die eine effektive und sparsame Nutzung der elektrischen Energie ermöglichen.plasmatechnik Plasmatechnik Violettes Licht strahlt im Inneren der hermetisch abgeriegelten Kammer. Der Plasmareaktor ist mit einem Reaktivgas gefüllt.                                              elektromobilitaet Elektromobilität Gestern noch Zu­kunfts­mu­sik, heute Serienreife: Die Elektromobilität ist in unserem Alltag angekommen. Doch noch sind viele Fragen offen.