Veranstaltung: Master-Seminar Informationstechnik und Kommunikationsakustik

Nummer:
143160
Lehrform:
Seminar
Medienform:
rechnerbasierte Präsentation
Verantwortlicher:
Prof. Dr.-Ing. Rainer Martin
Dozenten:
Prof. Dr.-Ing. Rainer Martin (ETIT), Priv.-Doz. Dr.-Ing. Gerald Enzner (ETIT)
Sprache:
Deutsch
SWS:
3
LP:
3
Angeboten im:
Sommersemester

Termine im Sommersemester

  • Vorbesprechung: Freitag den 21.04.2017 ab 14:00 im ID 2/232
  • Seminar Freitags: ab 14:00 bis 15.30 Uhr im ID 2/232

Prüfung

Seminarbeitrag

studienbegleitend

Ziele

Im Seminar werden nicht nur fachliche Kenntnisse vermittelt, sondern auch die Grundsätze und Regeln der Präsentation von Vorträgen im Allgemeinen besprochen und eingeübt. Jeder Teilnehmer hat nach Abschluss des Seminars gelernt, einen Vortrag so zu entwerfen und zu halten, dass er als wohlgegliedert, verständlich und interessant empfunden wird. Ferner kann über fachliche Themen angemessen diskutiert werden.

Inhalt

In dem Seminar werden wechselnde aktuelle Themen aus den Bereichen Informationstechnik und Kommunikationsakustik behandelt. Es handelt sich jeweils um abgegrenzte Forschungsgebiete aus den Gebieten Sprachverarbeitung, Mobilfunk, Hörakustik, Psychoakustik und Qualitätsbeurteilung, Raumakustik und virtuelle Akustik, Mikrofonarray-Technik, etc.

Jeder Studierende hält einen Vortrag über ein spezielles Thema aus dem gestellten Problemkreis. Zu allen Vorträgen gehört eine eingehende Diskussion, an der sich alle Teilnehmer beteiligen.

Voraussetzungen

keine

Empfohlene Vorkenntnisse

  • Verständnis für Signale und Systeme
  • Vorlesungen aus dem Institut für Kommunikationsakustik

Materialien

Aushang: