course: Bachelor Seminar Embedded Security

number:
143020
teaching methods:
seminar
media:
computer based presentation
responsible person:
Priv.-Doz. Dr. Amir Moradi
lecturers:
Priv.-Doz. Dr. Amir Moradi (ETIT), M. Sc. Anita Aghaie (ETIT)
language:
english
HWS:
3
CP:
3
offered in:
winter term and summer term

dates in winter term

  • kick-off meeting: Wednesday the 10.10.2018 from 14:00 in ID 2/632

dates in summer term

  • kick-off meeting: Wednesday the 11.04.2018 from 14:00 in ID 03/419

Exam

Seminar

continual assessment
Exam registration: Directly with the lecturer

goals

Participants learn how to research, process and understand technical literature. They learn writing of technical reports and acquire presentation skills.

content

Student investigate a selected topic from the field of embedded security in detail. This involves reading of one or more articles, e.g., from the recent research literature. The student will write a report about the material and present the findings.

The choice of topics is broad and can, for instance, include security analysis of an embedded system, new cryptographic algorithms or security in new application setting, e.g., electric vehicles.

requirements

keine

recommended knowledge

Basic understanding of cryptography.

miscellaneous

Wie auch im letzten Semester werden die Seminarthemen des Lehrstuhls über die Webseite der zentralen Seminarvergabe vergeben. Dort befinden sich ebenfalls weitere Informationen zur Bedienung und zum Auswahlverfahren.

Der Anmeldezeitraum liegt in der Regel am Ende des vorangehenden Semesters. Der genaue Zeitraum wird über die RUB-Mailingliste its-announce bekannt gegeben.

Wichtig: Die Nutzung der zentralen Seminarvergabe ist Voraussetzung für die Vergabe eines Themas sowie für die erfolgreiche Teilnahme am Seminar.

Hinweis: Die Seminararbeit und der zugehörige Fachvortrag sind auf Englisch zu erstellen bzw. zu halten. Die Teilnehmer lernen die Fähigkeiten zur Erstellung einer wissenschaftlichen Arbeit (z.B. Bachelor- oder Masterarbeit). Aktuelle Fachliteratur sowie Abschlussarbeiten bei EMSEC sind üblicherweise auf Englisch verfasst bzw. zu verfassen. Im begründeten Ausnahmefall ist eine Bearbeitung auf Deutsch möglich.