Veranstaltung: Konstruktionslehre

Nummer:
148166
Lehrform:
Vorlesung
Medienform:
rechnerbasierte Präsentation, Tafelanschrieb
Verantwortlicher:
Dr.-Ing. Dietmar Vill
Dozent:
Dr.-Ing. Dietmar Vill (Maschinenbau)
Sprache:
Deutsch
SWS:
3
LP:
3
Angeboten im:

Ziele

Nach Besuch der Vorlesungen und Übungen ist der Student in der Lage, mit Fachleuten des (Elektro-) Maschinenbaus zu kommunizieren und einfache technische Zeichnungen und Berechnungen eigenständig anzufertigen bzw. durchzuführen.

Inhalt

In der heutigen Berufspraxis ist immer deutlicher der Trend zu erkennen, dass komplexe mechatronische Aufgabenstellungen durch interdsiziplinäre Teams aus unterschiedlichen Fachrichtungen (z.B. Maschinenbau, Elektrotechnik, Fertigungstechnik, Informationstechnologie) gelöst werden. Die Verständigung untereinander erfolgt in der Regel durch technische Zeichnungen unter Verwendung der entsprechenden Fachterminologie. In der Vorlesung werden anhand von zahlreichen Praxisbeispielen die Grundlagen des Maschinenbaus (Gestalten und Berechnen von Maschinenelementen) vermittelt. Dies umfasst unter anderem (nicht notwendigerweise in dieser Reihenfolge):

  • Einführung

  • Berechnen:
    • Statik (Kräfte, Momente, Auflagerreaktionen, Coulomb'sche Reibung)
    • Festigkeitslehre (Spannungen, Dehnungen, Hookesches Gesetz, Biegung, Torsion, Zug, Druck)
    • Kinematik (Weg, Geschwindigkeit, Beschleunigung, ebene Kreisbewegung)
    • Kinetik ( Arbeit, Leistung, Massenträgheitsmoment,..)
    • Lebensdauerberechnung Wälzlager
    • Welle-Nabe-Verbindungen
    • Getriebe
    • Schrauben
    • Federn usw.
  • Gestalten:
    • Genormte Darstellung von mechanischen Bauteilen und Baugruppen
    • Grundlagen der Konstruktionslehre, Gestaltung mechanischer Bauteile unter Verwendung verschiedener Fertigungsverfahren und Toleranzen (Passungen und Toleranzen)
    • Aufbau und Auswahl von Maschinenelementen
    • Konstruktionswerkstoffe
    • Darstellende Geometrie
    • Welle-Nabe-Verbindungen
    • Dichtungen und Schmierstoffe
    • Wälz- und Gleitlagerungen
    • Motor, Kupplung und Getriebe usw

Voraussetzungen

keine

Empfohlene Vorkenntnisse

Grundkenntnisse der Physik

Literatur

  1. Feldhusen, Jörg, Grote, Karl-Heinrich "Dubbel Taschenbuch für den Maschinenbau", Springer, 2004
  2. Hildebrand, Siegfried "Feinmechanische Bauelemente", Hanser Fachbuchverlag, 1968
  3. Hesser, Wilfried, Hoischen, Hans "Technisches Zeichnen", Cornelsen, 2007