Veranstaltung: International Summer School

Nummer:
142360
Lehrform:
Vorlesung
Medienform:
rechnerbasierte Präsentation
Verantwortlicher:
Prof. Dr. Ralf Peter Brinkmann
Dozenten:
Prof. Dr. Ralf Peter Brinkmann (ETIT), Prof. Dr.-Ing. Peter Awakowicz (ETIT), Professoren der Physik (Physik)
Sprache:
Deutsch
SWS:
3
LP:
4
Angeboten im:
Sommersemester

Termine im Sommersemester

  • Vorbesprechung: Donnerstag den 12.04.2018 ab 16:15 im ID 1/136

Prüfung

Mündlich

Termin nach Absprache mit dem Dozenten.

Dauer: 30min
Prüfungsanmeldung: Direkt bei der Dozentin bzw. dem Dozenten

Ziele

Die Studierenden sind mit der Niedertemperaturplasmaphysik vertraut und haben einen Überblick auf neuestem Stand über das Gebiet.

Inhalt

Der Grundkurs wird folgene Themen behandeln:

  • Grundlagen der Gasentladungsphysik, Ähnlichkeitsgesetze, Arten von Plasmen
  • Debye-Länge, Stoßraten, Ionisationsquerschnitte, freie Weglängen, magnetischer Einschluß
  • Plasmaquellen, RF-Entladungen
  • Thermische Plasmen
  • Plasmadiagnostik
  • Strahlung, Stoß-Strahlungsmodelle
  • Elektronenkinetik
  • Hydrodynamische Modelle
  • Kinetik in reaktiven Plasmen
  • Oberflächenprozesse
  • staubige Plasmen

Voraussetzungen

keine

Empfohlene Vorkenntnisse

Die Studierenden sollten mehrere Pflichtvorlesungen des Schwerpunkts Plasmatechnik gehört und die zugehörigen Prüfungen bestanden haben.

Sonstiges

Blockveranstaltung; Die genauen Zeiten werden in der Vorbesprechung bekannt gegeben.