Veranstaltung: Grundzüge der Chemie

Nummer:
187260
Lehrform:
Vorlesung und Übungen
Medienform:
Folien, rechnerbasierte Präsentation, Tafelanschrieb
Verantwortlicher:
Prof. Dr. Martin Muhler
Dozent:
Prof. Dr. Martin Muhler (Chemie)
Sprache:
Deutsch
SWS:
3
LP:
3
Angeboten im:
Wintersemester

Termine

Termine bitte im Vorlesungsverzeichnis nachschlagen.

Prüfung

Schriftlich

Termin wird vom Dozenten bekannt gegeben

Dauer: 120min
Prüfungsanmeldung: FlexNow

Ziele

Chemie-Basiswissen, Vermittlung von Konzepten und Modellvorstellungen zum Verständnis chemischer Reaktionen und Stoffeigenschaften, die die Grundlage für Materialwissenschaften bilden.

Inhalt

Es werden die Grundlagen des Aufbaus der Materie besprochen (Atombau), um den Aufbau des Periodensystems der Elemente verstehen zu können. Zudem sollen wichtige Konzepte der Chemie wie Energetik und Gleichgewichtsreaktionen vermittelt werden, die dem Studenten erlauben, thermodynamische Berechnungen selbst durchzuführen. Abschließend werden einfache Reaktionstypen wie Reaktionen von Ionen in wässriger Lösung, sowie Oxidations- und Reduktionsreaktionen eingeführt, welche z.B. für das chemische Verständnis von Korrosionsprozessen und Verbrennungsprozessen unerlässlich sind. Im zweiten Teil erfolgt ein Überblick zur Stoffchemie der Hauptgruppenelemente. Dabei wird zum einen das im ersten Teil vermittelte Wissen an Beispielen illustriert, zum anderen lernen die Studenten typische Reaktionen, Eigenschaften und Verwendung bestimmter Elemente und Verbindungen kennen. Abschließend werden Grundlagen der organischen Chemie angesprochen, insbesondere um den Aufbau wichtiger Werkstoffe wie Kunststoffe kennen zu lernen.

Voraussetzungen

keine

Empfohlene Vorkenntnisse

keine

Literatur

  1. Atkins, P. W., Beran, J. A. "Chemie - Einfach Alles", Wiley & Sons, 1998
  2. Hoinkis, J. "Chemie für Ingenieure", Wiley & Sons, 2001
  3. Mortimer, C. E. "Das Basiswissen der Chemie", Thieme, 2003