Veranstaltung: Vernetzte Produktionssysteme

Nummer:
137460
Lehrform:
Vorlesung und Übungen
Verantwortlicher:
Dr.-Ing. Dieter Kreimeier
Dozent:
Dr.-Ing. Dieter Kreimeier (Maschinenbau)
Sprache:
Deutsch
SWS:
4
LP:
6
Angeboten im:
Wintersemester

Termine im Wintersemester

  • Vorlesung Freitags: ab 08:30 bis 10.00 Uhr im IC 03/112

Prüfung

Termin wird vom Dozenten bekannt gegeben

Prüfungsform:schriftlich
Prüfungsanmeldung:FlexNow
Datum:None
Dauer:120min

Ziele

Den Studierende haben in der Veranstaltung folgende Inhalte erlernt:

  • Anforderungen an Produktionsunternehmen
  • Flexible Fertigungssysteme
  • Prozessüberwachung
  • Informationsverarbeitung in der Produktion
  • Produktionsorganisation
  • Planung von Produktionssystemen

Inhalt

Die Vorlesung beginnt mit einer Darstellung der unterschiedlichen Strukturen von flexiblen Produktionssystemen. Die Prozessüberwachung ist ein wesentlicher Bestandteil bei der Automatisierung. Sensoren, Überwachungsstrategien bis hin zum Teleservice werden eingehend besprochen. Neben der Technik werden Möglichkeiten der Gestaltung der Produktionsorganisation ausführlich behandelt. Die Informationsverarbeitung mit den Schwerpunkten Fertigungsleittechnik, Betriebsdatenmanagement und Supply Chain Management bilden einen weiteren Schwerpunkt. Im letzten Teil der Vorlesung stehen Methoden und Tools zur Planung von Produktionssystemen im Vordergrund. In den begleitenden Übungen werden die Methoden, unterstützt durch den Einsatz moderner IT-Werkzeuge, auf industrienahe Aufgabenstellungen angewendet.

Voraussetzungen

keine

Empfohlene Vorkenntnisse

Inhalte der Vorlesung Automatisierungstechnik