Veranstaltung: Embedded Systems

Nummer:
137040
Lehrform:
Vorlesung und Übungen
Verantwortlicher:
Prof. Dr.-Ing. Martin Mönnigmann
Dozent:
Prof. Dr.-Ing. Martin Mönnigmann (Maschinenbau)
Sprache:
Deutsch
SWS:
4
LP:
6
Angeboten im:
Wintersemester

Termine

Termine bitte im Vorlesungsverzeichnis nachschlagen.

Prüfung

Schriftlich

Termin wird vom Dozenten bekannt gegeben

Dauer: 120min
Prüfungsanmeldung: FlexNow

Ziele

Die Studierenden erwerben einen Überblick über die Arten, Stärken und Schwächen von aktuellen Einbaurechnern und lernen Ansätze und Werkzeuge zum Entwurf von eingebetteten Systemen kennen. Sie sind in der Lage, für eine gegebene steuerungs- und regelungstechnische Aufgabe einen geeigneten Typ von Einbaurechner anhand von Kriterien wie Baugröße, numerischer Leistungsfähigkeit oder elektrischen Leistungsanforderungen auszuwählen. Die Studierenden kennen die aktuellen Ansätze zur softwaretechnischen Umsetzung von Steuerungen und Regelungen auf Einbaurechnern und können exemplarische Werkzeuge zur Umsetzung einsetzen.

Inhalt

  • Typen von Hardware zur Umsetzung von Einbaurechnern: programmierbare Logikbausteine, Prozessoren, Bedeutung von Fließkommaeinheiten, Mikrokontroller; Hersteller; Mangel an Standards
  • praxisrelevante Charakteristika von eingebetteten Systemen: rechnerische Leistungsfähigkeit, elektrische Leistungsaufnahme, Baugröße, Verlässlichkeit, Verfügbarkeit, Preis.
  • Klassifizierung steuerungs- und regelungstechnischer Aufgaben nach rechentechnischer Komplexität
  • Entwurfsansätze, Anforderungen an Beschreibungssprachen, Charakterisierung von Automaten, Petrinetzen, Statecharts bzgl. der Anforderungen
  • Grundlegendes Wissen über Schnittstellen, Protokolle und Echtzeitanforderungen
  • Hardwarebeschreibungssprachen, insbesondere VHDL

Voraussetzungen

keine

Empfohlene Vorkenntnisse

Inhalte der Vorlesungen

  • Rechnerarchitektur
  • Automatisierungstechnik

Sonstiges

Bei dieser Veranstaltung sind die Teilnehmerplätze begrenzt!

Es findet in der ersten Vorlesungswoche eine Vorbesprechung statt. Wenn Herr Mönnigmann dort feststellt , dass es zu viele Teilnehmer gibt, wird er eine Auswahl treffen, bei der Maschinenbau-Studenten bevorzugt werden.