Veranstaltung: Symmetrische Kryptanalyse

Nummer:
150351
Lehrform:
Vorlesung und Übungen
Verantwortlicher:
Prof. Dr. Gregor Leander
Dozent:
Prof. Dr. Gregor Leander (Mathematik)
Sprache:
Deutsch
SWS:
4
LP:
5
Angeboten im:
Wintersemester

Termine im Wintersemester

  • Beginn: Mittwoch den 11.10.2017
  • Vorlesung Mittwochs: ab 08:15 bis 09.45 Uhr im ID 03/411
  • Übung Mittwochs: ab 10:15 bis 11.45 Uhr im ID 03/411

Prüfung

Mündlich

Termin nach Absprache mit dem Dozenten.

Dauer: 30min
Prüfungsanmeldung: FlexNow

Ziele

Die Studierenden haben ein vertieftes Verständnis für die Sicherheit symmetrischer Chiffren.

Inhalt

Wir behandeln die wichtigsten Themen in der symmetrischen Kryptanalyse. Nach einer ausführlichen Vorstellung von linearer und differentieller Kryptanalyse werden weitere Angriffe auf symmetrische Primitive, insbesondere Block-Chiffren behandelt. Hierzu zählen insbesondere Integral (auch Square) Attacken, Impossible Differentials, Boomerang-Angriffe und Slide-Attacken. Neben den Angriffen selbst werden auch immer die daraus resultierenden Design-Kriterien beschrieben, um neue Algorithmen sicher gegen die Angriffe zu machen.

Voraussetzungen

keine

Empfohlene Vorkenntnisse

Einführung in die Kryptographie 1

Literatur

  1. Knudsen, Lars, Robshaw, Matthew "The Block Cipher Companion", Springer, 2012