Veranstaltung: Elektronik 1 - Bauelemente

Nummer:
141180
Lehrform:
Vorlesung und Übungen
Medienform:
rechnerbasierte Präsentation, Tafelanschrieb
Verantwortlicher:
Prof. Dr.-Ing. Nils Pohl
Dozent:
Prof. Dr.-Ing. Nils Pohl (ETIT)
Sprache:
Deutsch
SWS:
4
LP:
5
Angeboten im:
Wintersemester

Termine im Wintersemester

  • Beginn: Donnerstag den 12.10.2017
  • Vorlesung Donnerstags: ab 12:15 bis 13.45 Uhr im HZO 50
  • Übung Freitags: ab 14:15 bis 15.45 Uhr im HID

Prüfung

Schriftliche Prüfung am 01.03.2018

Dauer: 120min
Prüfungsanmeldung: FlexNow
Beginn: 16:30

Räume:

HNA : Die Hörsaalaufteilung wird vom Lehrstuhl bekannt gegeben

HNB : Die Hörsaalaufteilung wird vom Lehrstuhl bekannt gegeben

Ziele

Die Teilnehmer haben einen Einblick über den aktuellen Stand der Technik von passiven und aktiven elektronischen Bauelementen gewonnen und ein Verständnis für die Grundlagen der Elektronik erworben. Sie haben ein fundiertes Verständnis der physikalischen Funktionsweise der Bauelemente, ihre Beschreibung durch Modelle und Ersatzschaltbilder in sinnvollen Näherungen sowie für die Anwendung in Grundschaltungen erlangt.

Inhalt

Elektronische Bauelemente repräsentieren die Grundeinheiten der Elektronik, aus ihnen werden mittels elektronischer Schaltungen Funktionalitäten realisiert. Der Entwurf dieser Schaltungen erfordert ein solides Wissen über die Wirkungsweise der Bauelemente, auf dessen Basis eine Simulation der Schaltung gelingen kann. Die Lehrveranstaltung "Elektronische Bauelemente" vermittelt ein grundlegendes Verständnis für die physikalischen Prozesse in passiven und aktiven elektronischen Bauelementen. Ausgehend von Grundeigenschaften elektronischer Materialien und hier insbesondere der Halbleiter werden der Aufbau der Bauelemente, ihre Wirkungsweise und Kennlinien, erwünschte und parasitäre Effekte, der Einsatz in Schaltungen sowie ihre Grenzen behandelt und die theoretische Beschreibung durch geeignete Ersatzschaltbilder diskutiert. Entsprechend der Bedeutung werden unter den passiven Bauelementen Widerstände einschließlich der Varistoren und Thermistoren, Kondensatoren und Spulen behandelt. Die aktiven Bauelemente umfassen die pn-Dioden samt Z-Dioden, Bipolartransistoren, MOS-Kondensatoren und MOS-Feldeffekttransistoren.

Voraussetzungen

keine

Empfohlene Vorkenntnisse

Physik (Abiturniveau); Mathematik: Differential- und Integralrechnung, Allgemeine Elektrotechnik 1 und 2 (Elektrische Netzwerke, Felder)

Materialien

Folien:

Übungen:

Musterlösungen:

Sonstiges

Das Passwort für das von uns zur Verfügung gestellte Lehrmaterial (pdf-Dateien) wird in der Vorlesung bekanntgegeben!