Veranstaltung: Einführung in die asymmetrische Kryptanalyse

Nummer:
150326
Lehrform:
Vorlesung und Übungen
Verantwortlicher:
Prof. Dr. Alexander May
Dozent:
Prof. Dr. Alexander May (Mathematik)
Sprache:
Deutsch
SWS:
4
LP:
5
Angeboten im:
Sommersemester

Termine im Sommersemester

  • Beginn: Donnerstag den 20.04.2017
  • Vorlesung Donnerstags: ab 10:00 bis 12.00 Uhr im HZO 90
  • Übung (alternativ) Donnerstags: ab 12:00 bis 14.00 Uhr im NA 5/99
  • Übung (alternativ) Freitags: ab 12:00 bis 14.00 Uhr im NB 5/99

Prüfung

Schriftliche Prüfung am 16.02.2018

Dauer: 120min
Prüfungsanmeldung: FlexNow
Beginn: 08:30

Raum:

ID 04/445: Alle Studierenden

Ziele

Die Studierenden beherrschen die grundlegenden Al­go­rith­men in der Kryp­t­ana­ly­se.

Inhalt

Die Vorlesung gibt einen Einblick in grundlegende Methoden der Kryptanalyse. Der Stoffplan umfasst die folgenden Themen:

  • Brute Force und Geburtstagsangriffe
  • Time-Memory Tradeoffs
  • Seitenkanalangriffe
  • Gittertheorie und der LLL-Algorithmus
  • Gitterbasierte Angriffe auf RSA
  • Hidden Number Problem und Angriffe auf DSA
  • Faktorisieren mit Faktorbasen
  • Diskreter Logarithmus, Index-Calculus

Voraussetzungen

keine

Empfohlene Vorkenntnisse

Inhalte der Vorlesungen Einführung in die Kryptographie 1 und 2

Sonstiges

Zur Vorlesung existiert ein Skript.