Veranstaltung: Systemdynamik und Reglerentwurf

Nummer:
141007
Lehrform:
Vorlesung und Übungen
Medienform:
Folien, Moodle, Tafelanschrieb
Verantwortlicher:
Prof. Dr.-Ing. Jan Lunze
Dozenten:
Prof. Dr.-Ing. Jan Lunze (ETIT), M. Sc. Philipp Welz (ETIT), M. Sc. Christian Wölfel (ETIT)
Sprache:
Deutsch
SWS:
4
LP:
5
Angeboten im:
Wintersemester

Termine im Wintersemester

  • Beginn: Dienstag den 10.10.2017
  • Vorlesung Dienstags: ab 12:15 bis 13.45 Uhr im ID 04/471
  • Vorlesung Dienstags: ab 12:15 bis 13.45 Uhr im ID 04/459
  • Übung Donnerstags: ab 10:15 bis 11.45 Uhr im ID 04/471
  • Übung Donnerstags: ab 10:15 bis 11.45 Uhr im ID 04/459
  • Praxisübung Dienstags: Dienstag den 21.11.2017 ab 12:15 bis 13.45 Uhr im ID 03/139
  • Praxisübung Dienstags: Dienstag den 23.01.2018 ab 10:15 bis 11.45 Uhr im ID 03/139
  • Praxisübung Donnerstags: Donnerstag den 14.12.2017 ab 10:15 bis 11.45 Uhr im ID 03/121
  • Praxisübung Donnerstags: Donnerstag den 11.01.2018 ab 12:15 bis 13.45 Uhr im ID 03/121

Prüfung

Schriftliche Prüfung am 08.03.2018

Dauer: 120min
Prüfungsanmeldung: FlexNow
Beginn: 10:30

Raum:

HMA 10: Alle Studierenden

Ziele

Die Studierenden haben fachspezifische Kenntnisse der Regelungstechnik zur Modellbildung, Analyse und Entwurf von Reglern, Grundkenntnisse für den Umgang mit dem Programmsystem MATLAB.

Inhalt

Verhalten linearer kontinuierlicher Systeme und Entwurf einschleifiger Regelungen, Methoden zur Modellbildung im Zeitbereich und im Frequenzbereich, zur Analyse des Verhaltens linearer Systeme, zur Stabilitätsanalyse rückgekoppelter Systeme und zum Reglerentwurf. Einführung in das Programmpaket MATLAB für rechnergestützte Analyse und Entwurf.

Voraussetzungen

keine

Empfohlene Vorkenntnisse

Inhalte der Lehrveranstaltung
  • Automatisierungstechnik

Literatur

  1. Lunze, Jan "Regelungstechnik 1: Systemtheoretische Grundlagen, Analyse und Entwurf einschleifiger Regelungen - 11. Aufl.", Springer Verlag, 2016 http://www.atp.ruhr-uni-bochum.de/n/buch/rt1book.html

Sonstiges

Weitere Einzelheiten finden Sie auf der Webseite des Lehrstuhls ATP (www.atp.rub.de) oder im Moodle-Kurs.