Veranstaltung: Künstliche Intelligenz für Ingenieure

Nummer:
141005
Lehrform:
Vorlesung und Übungen
Medienform:
Folien, Moodle, Tafelanschrieb
Verantwortlicher:
Prof. Dr.-Ing. Jan Lunze
Dozenten:
Prof. Dr.-Ing. Jan Lunze (ETIT), M. Sc. Kai Schenk (ETIT)
Sprache:
Deutsch
SWS:
4
LP:
5
Angeboten im:
Sommersemester

Termine im Sommersemester

  • Beginn: Donnerstag den 12.04.2018
  • Vorlesung Donnerstags: ab 14:15 bis 15.45 Uhr im ID 03/445
  • Übung (alternativ) Freitags: ab 12:15 bis 13.45 Uhr im ID 03/445
  • Übung (alternativ) Freitags: ab 12:15 bis 13.45 Uhr im ID 03/121

Prüfung

Schriftliche Prüfung am 20.02.2018

Dauer: 120min
Prüfungsanmeldung: FlexNow
Beginn: 14:30

Raum:

HZO 40: Alle Studierenden

Ziele

Die Studierenden haben fachspezifisches Grundlagenwissen der symbolischen Informationsverarbeitung und deren Umsetzung in Algorithmen; Sie haben erste Erfahrungen im Umgang mit Sprachen der künstlichen Intelligenz durch Übungen im CIP-Pool gesammelt.

Inhalt

Grundprinzipien der Wissensrepräsentation und der symbolischen Informationsverarbeitung mit Anwendungsbeispielen aus der Automatisierungstechnik, insbesondere Suchverfahren in gerichteten Graphen, regelbasierte Systeme, Aufbau und Funktionsweise logikbasierter Systeme, Anwendungen für die Fehlerdiagnose in technischen Systemen.

Voraussetzungen

keine

Empfohlene Vorkenntnisse

Inhalte der Lehrveranstaltung
  • Diskrete Mathematik

Literatur

  1. Lunze, Jan "Künstliche Intelligenz für Ingenieure - 3. Auflage", De Gruyter Oldenbourg Verlag, 2016 http://www.atp.ruhr-uni-bochum.de/n/buch/kibook.html

Sonstiges

Wei­te­re In­for­ma­tio­nen zur Vor­le­sung sowie die Kurs­un­ter­la­gen fin­den Sie auf der Webseite des Lehrstuhls ATP (www.atp.rub.de) bzw. im Moodle-Kurs.