Veranstaltung: Master-Seminar Biomedizinische Anwendungen der Plasmatechnik

Nummer:
143283
Lehrform:
Seminar
Medienform:
rechnerbasierte Präsentation
Verantwortlicher:
Prof. Dr.-Ing. Katharina Stapelmann
Dozent:
Prof. Dr.-Ing. Katharina Stapelmann (ETIT)
Sprache:
Deutsch
SWS:
3
LP:
3
Angeboten im:

Prüfung

Seminarbeitrag

studienbegleitend

Ziele

Die Studierenden haben den Umgang mit technischer und wissenschaftlicher Literatur, Vortragsgestaltung und den sinnvollen Einsatz von Medien erlernt. Weterhin haben sie erlernt wissenschaftliche Inhalte zu vermitteln und zu diskutieren.

Inhalt

Ausgewählte Themen der aktuellen Forschung zur biomedizinischen Anwendung technischer Plasmen werden von Studierenden eigenständig erarbeitet und in Vorträgen dargelegt. Die Themenfelder umfassen die Plasmasterilisation, die Beschichtung für biomedizinische Zwecke und die Plasma-Medizin mit den Schwerpunkten Behandlung von Hautkrankheiten, Wundheilung und den Einsatz von technischen Plasmen gegen Krebs.

Voraussetzungen

keine

Empfohlene Vorkenntnisse

Die Studierenden sollten mindestens eine der Pflichtvorlesungen des Studienschwerpunkts "Plasmatechnik" gehört und die zugehörige Prüfung bestanden haben.