Veranstaltung: Musikdatenanalyse

Nummer:
140009
Lehrform:
Vorlesung und Übungen
Verantwortlicher:
Prof. Dr.-Ing. Rainer Martin
Dozenten:
Prof. Dr. Claus Weihs (extern), Prof. Dr.-Ing. Rainer Martin (ETIT)
Sprache:
Deutsch
SWS:
3
LP:
siehe Prüfungsordnung
Angeboten im:
Sommersemester

Termine

Termine bitte im Vorlesungsverzeichnis nachschlagen.

Prüfung

None

Termin nach Absprache mit dem Dozenten.

Dauer: 30min
Beschreibung der Prüfungsleistung:

Die Prüfungsform wird zu Beginn der Veranstaltung bekanntgegeben.


Ziele

In dieser Lehrveranstaltung werden die Grundlagen der Analyse von Musiksignalen und Musikdaten vermittelt. Die Teilnehmer erlernen hierbei die Methoden der Signalverarbeitung, der Statistik und der Klassifikation im Kontext der Musikdaten.

Inhalt

Die Veranstaltung wird von mehreren Fakultäten angeboten, nämlich den Fakultäten Informatik, Kunst- und Sportwissenschaften (Institut für Musik und Musikwissenschaft) und Statistik der TU Dortmund und der Fakultät für Elektrotechnik und Informationstechnik der Ruhr-Universität Bochum.

Es folgt eine Aufstellung der Inhalte (Dozenten in Klammern):

  1. Einführung, Das Musiksignal I (Weihs, Ebeling)
  2. Das Musiksignal II; Musikalische Strukturen (Ebeling)
  3. Digitale Signalverarbeitung I (Martin)
  4. Digitale Signalverarbeitung II, Signal basierte Merkmale (Martin, Nagathil)
  5. Digitale Darstellung von Musik, nicht-signalbasierte Merkmale (Rudolph, Vatolkin)
  6. Statistik mit Musikdaten (Weihs)
  7. Unüberwachtes Lernen (Weihs)
  8. Überwachte Klassifikation (Weihs)
  9. Merkmalsbearbeitung und Merkmalsauswahl (Vatolkin)
  10. Segmentierung und Transkription (Ligges)
  11. Instrumentenerkennung (Weihs, Bauer)
  12. Rückschau, Ergänzungen, Abschluss (Weihs, Bauer)

Voraussetzungen

keine

Empfohlene Vorkenntnisse

Kenntnisse der Höheren Mathematik, insbesondere Grundlagen der Wahrscheinlichkeitsrechnung und der linearen Algebra.

Sonstiges

Block von 1,5 Wochen an der TU Dortmund:

pro Tag 9:15 – 17:15 Uhr: 9x45min = 3x(90min Vorlesung +45min Übung) Pausen: Mittag 45min, Nachmittag 30min, insgesamt 8h. Die Teilnehmerzahl ist auf max. 30 begrenzt. Eine Anmeldung ist per E-mail bei Sabine Bell

sabine.bell@tu-dortmund.de

erforderlich

Termin: 11.9. - 20.9.2017

Raum: CDI 121 (TU Dortmund)