Veranstaltung: Master-Projekt Mustererkennung

Nummer:
142041
Lehrform:
Projekt
Verantwortlicher:
Prof. Dr.-Ing. Do­ro­thea Kolossa
Dozent:
Prof. Dr.-Ing. Do­ro­thea Kolossa (ETIT)
Sprache:
Deutsch
SWS:
3
LP:
3
Angeboten im:
Wintersemester

Termine im Wintersemester

  • Vorbesprechung: Freitag den 13.10.2017 ab 10:00 im ID 2/232

Ziele

Neben den Strategien und Methoden zur Bewältigung der technischen Herausforderungen beherrschen die Studierenden gleichzeitig die Organisation von größeren Projekten in Teams, Methoden der Projektplanung, strukturierte Softwareentwicklung incl. Spezifikation und Validierung.

Inhalt

In die­ser Ver­an­stal­tung im­ple­men­tie­ren Mas­ter-Stu­die­ren­de in Teams von bis zu 10 Mit­glie­dern über den Ver­lauf eines Se­mes­ters hin­weg ein grö­ße­res Pro­jekt der Mustererkennung.

Se­mes­ter­ziel ist je­weils die voll­stän­di­ge Rea­li­sie­rung eines aktuellen, forschungsrelevanten Pro­jekts. Ein bei­spiel­haf­tes The­ma, das sich rea­lis­tisch in einem Se­mes­ter um­set­zen lässt, ist die au­to­ma­ti­sche Ge­sichts­er­ken­nung in Bil­dern und Videos.

Voraussetzungen

keine

Empfohlene Vorkenntnisse

  • Grundkenntnisse der digitalen Signalverarbeitung
  • Gute Programmierkenntnisse