Veranstaltung: Master-Projekt Systemtechnik

Nummer:
142002
Lehrform:
Projekt
Verantwortlicher:
Prof. Dr.-Ing. Jan Lunze
Dozenten:
Prof. Dr.-Ing. Jan Lunze (ETIT), M. Sc. Kai Schenk (ETIT)
Sprache:
Deutsch
SWS:
3
LP:
3
Angeboten im:
Wintersemester und Sommersemester

Termine im Wintersemester

  • Vorbesprechung: Montag den 16.10.2017 ab 13:00 im ID 2/553

Termine im Sommersemester

  • Vorbesprechung: nach Absprache

Prüfung

Projektarbeit

studienbegleitend

Ziele

Die Studierenden haben neben praktischen Erfahrungen beim Einsatz automatisierungstechnischer Methoden auch Schlüsselqualifikationen zur Teamarbeit erworben.

Inhalt

Das Projekt Systemtechnik vermittelt Kenntnisse im Umgang mit automatisierungstechnischen Geräten und rechnergestützten Analyse- und Entwurfshilfsmitteln in Verbindung mit Erfahrungen im Projektmanagement. Ein Schwerpunkt des Projektes ist die Zusammenarbeit von drei Studenten bei der Lösung einer gemeinsamen Projektaufgabe. Für die Durchführung des Projektes wird nur die Aufgabenstellung vorgegeben, jedoch kein detaillierter Versuchsplan. Alle notwendigen Einrichtungen, technischen Unterlagen und Datenblätter werden zur Verfügung gestellt. Die Betreuung dieses Projektes bezieht sich auf eine Beratung bei der Aufstellung des Lösungsweges und der Projektorganisation. Sie wird zu festgelegten Zeiten vorgenommen.

Voraussetzungen

keine

Empfohlene Vorkenntnisse

Inhalte der Lehrveranstaltungen
  • Automatisierungstechnik
  • Systemdynamik und Reglerentwurf

Sonstiges

Das Projekt kann jederzeit nach Vereinbarung durchgeführt werden. Bei Interesse wenden Sie sich bitte an Kai Schenk, M.Sc., ID 2/545, Tel.: 24091, schenk@atp.rub.de.