Firmenkontaktbörse IT-Sicherheit

08.06.2010 - Meike Klinck

poster 11. Juni 2010 von 10 bis 16 Uhr Dieser Termin ist für Studierende erfahrungsgemäß eine ausgezeichnete Gelegenheit, den Arbeitsmarkt der IT-Sicherheit kennen zu lernen und sich über Praktika, Abschlussarbeiten und Erstanstellungen zu informieren. Interessiert? Alle Kurzentschlossenen sind herzlich eingeladen, sich unter www.hgi.rub.de/hgi/veranstaltungen zu registrieren.

weiterlesen

Einzigartigen Kontakt-Pool initiieren

Im Veranstaltungszentrum der Universität werden sich 26 namhafte Arbeitgeber den bislang über 150 angemeldeten Teilnehmern präsentieren. Neben den RUB-Studierenden der Studiengänge "IT-Sicherheit" haben sich zahlreiche weitere Teilnehmer aus dem gesamten Bundesgebiet angekündigt. Die Veranstalter initiieren einen einzigartigen Kontakt-Pool für beide Seiten: Exklusive Informationen über den IT-Arbeitsmarkt für Studierende und Absolventen, bestens ausgebildete Jobanwärter für die ausstellenden Firmen. Darüber hinaus bietet der Career Service der RUB für die Studierenden einen kostenlosen Check der mitgebrachten Bewerbungsunterlagen an.

Erfolg der vergangenen Jahre fortsetzen

Die Firmenkontaktbörse wird in diesem Jahr zum dritten Mal vom Horst Görtz Institut (HGI) der Ruhr-Universität Bochum veranstaltet. Der Erfolg der vergangenen Jahre spiegelt sich 2010 im Interesse der Aussteller wider. Ihr Interesse ist so groß, dass das HGI die Räumlichkeiten jetzt deutlich erweitert. Am Nachmittag stehen unter anderem Vorträge ehemaliger Bochumer ITS-Studierender auf dem Programm: Marcel Selhorst (Sirrix), Robert Szerwinski (Bosch), Karsten Tellmann (G Data) und Thomas Wollinger (Escrypt) geben Einblicke in ihren Joballtag und berichten über die Herausforderungen beim Schritt vom Studium in die Arbeitswelt.

26 Firmen stellen sich vor

Zu den diesjährigen Ausstellern zählen: Accenture GmbH, ALTRAN GmbH & Co. KG., BMW Group, BSI Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik, Bundeswehr, Bundesamt für Wehrtechnik und Beschaffung, ITAmtBw, Bundesdruckerei GmbH, Bundesnachrichtendienst, Cirosec, Deutsche Bank AG, DFNCERT Services GmbH, G DATA Software AG, Globolog GmbH, Go To Sec GmbH, IBM Deutschland GmbH, (ISC)², KPMG AG, n.runs AG, NXP Semiconductors, SEC Consult Unternehmensberatung GmbH, Secunet, Sirrix AG, T-Systems International GmbH, TÜV Informationstechnik GmbH und die West LB AG.

Weitere Informationen

Anja Nuß
Horst Görtz Institut für IT-Sicherheit der Ruhr-Universität Bochum
Gebäude IC4/146
Universitätsstr. 150
DE-44780 Bochum
0234 / 32 - 27722
www.hgi.rub.de

Das Horst-Görtz Institut (HGI) ist mit elf Professoren aus den Bereichen Elektrotechnik und Informationstechnik, Mathematik sowie E-Business und Jura und derzeit 50 Wissenschaftlern die größte Hochschuleinrichtung dieser Fachrichtung in Europa. Das HGI deckt nahezu alle Bereiche der modernen Kryptographie und IT-Sicherheit ab, unter anderem eingebettete Sicherheit, Kryptographie und kryptographische Protokolle, Neztwerksicherheit, sichere Betriebssysteme und Trusted Computing sowie Digital Rights Management.

Tags: Anja Nuß, firmenkontaktbörse, hgi