Auszeichnung in San Diego

23.02.2016 - Meike Klinck

tiborjager Das TLS-Verschlüsselungsverfahren bietet im Internet milliardenfachen Schutz täglich. In San Diego zeichnete jetzt die "Internet Engineering Task Force" Tibor Jager, Prof. Jörg Schwenk und Juraj Somorovsky für ihren Beitrag zu seiner Weiterentwicklung aus. "Viele internationale Spitzenforscher haben ebenfalls wichtige Beiträge zu TLS 1.3 geleistet. Dieses Lob für unsere Arbeit ist eine große Ehre", so Jager. weiterlesen

Der Preis ist verbunden mit der Einladung, sich während des Network and Distributed Systems Security Symposiums an der Weiterentwicklung wichtiger Internetstandards zu beteiligen. "Das ist eine großartige Gelegenheit, um positiven Einfluß auf die nächste Generation der Kryptoverfahren zu nehmen, die sichere Kommunikation im Internet ermöglichen. Wir freuen uns auf diese wichtige Aufgabe!"

Tags: Auszeichnung, Jörg Schwenk, Juraj Somorovsky, Netz- und Datensicherheit, Tibor Jager