Veranstaltung: Master-Forschungspraktikum Usable Security und Privacy

Nummer:
142061
Lehrform:
Praktikum
Medienform:
rechnerbasierte Präsentation
Verantwortlicher:
Prof. Dr. Markus Dürmuth
Dozenten:
Prof. Dr. Markus Dürmuth (ETIT), Prof. Dr. rer. nat. Sascha Fahl (ETIT), M. Sc. Maximilian Golla (ETIT), Prof. Dr. Martina Angela Sasse (ETIT)
Sprache:
Deutsch
SWS:
3
LP:
3
Angeboten im:
Wintersemester

Termine im Wintersemester

  • Vorbesprechung: Donnerstag den 25.10.2018 ab 15:15 im ID 03/401
  • Praktikum Donnerstags: ab 15:15 bis 16.45 Uhr im ID 03/401

Ziele

Diese Veranstaltung vermittelt praktische Kenntnisse in den Forschungsgebieten Usabel Security und Privacy. Die Studierenden werden in die Lage versetzt, eigenständig Studien hinsichtlich der Usability von sicherheits- und privacyrelevanten Systemen durchzuführen, auszuwerten und kritisch zu hinterfragen.

Inhalt

Neben der notwendigen theoretischen Methodik, die in großen Teilen von der Vorlesung Usable Security and Privacy abgedeckt wird, werden in diesem Kurs vor allem die praktischen Aspekte der Usable Security und Privacy Forschung besprochen. Zunächst werden die Grundlagen über die Durchführung von Nutzerstudien aus der Vorlesung wiederholt und mit Hilfe von aktuellen Beispielen aus dem Bereich Usable Security und Privavcy Forschung vertieft. In Gruppen von 2-4 Studierenden werden anschließend, unter Anleitung, eigene Nutzerstudien geplant, getestet, durchgeführt, ausgewertet, verschriftlicht und bewertet. Zum Abschluss des Praktikums werden die Ergebnisse in einer Präsentation vorgestellt und in einer kurzen wissenschaftlichen Arbeit verschriftlicht und diskutiert. Alle Studierenden durchlaufen in Ihrer Gruppe dabei die folgenden Schritte:

  • Entwurf von Forschungsfragen, Interview-Protokollen, Fragebögen etc.
  • Entwicklung von Prototypen
  • Pilotversuch und anschließende Überarbeitung
  • Kurzvortrag zum aktuellen Fortschritt
  • Durchführung der Studie mit mindestens 10 Personen (oder mehr, falls online)
  • Abschlussvortrag
  • Schreiben einer englischsprachigen 4-seitigen wissenschaftlichen Arbeit
  • Erstellen eines kritischen Reviews (500 Wörter)

Voraussetzungen

Keine

Empfohlene Vorkenntnisse

  • Usable Security and Privacy
  • Allgemeine Kenntnisse der IT-Sicherheit

Sonstiges

  • Eine Voranmeldung und Platzreservierung per E-Mail (maximilian.golla@rub.de) ist dringend erforderlich, alle weiteren Details werden am Vorbesprechungstermin geklärt.
  • Die Lernmaterialien werden über Moodle verteilt.
  • Eigene Themenvorschläge sind möglich.